Personalmanager (m/w/d) - Jobsharing möglich

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39 Std.) oder in Teilzeit für die Stadtverkehr Lübeck GmbH und die Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft mbH als Personalmanager (m/w/d) Die Stelle kann auch im Rahmen einer Jobsharing-Partnerschaft besetzt werden – 1 Job für 2 Persönlichkeiten.

Tätigkeitsfeld

kaufmännischer Bereich

Karrierelevel

Berufserfahrene

Zu besetzen ab

sofort

Ihre Aufgaben

  • professionelle Betreuung und Beratung der Führungskräfte und Mitarbeitenden zu allen personalwirtschaftlichen und organisatorischen Fragestellungen
  • Bearbeitung und rechtssichere Gestaltung von Fragestellungen des Arbeits-, Sozial- und Tarifrechts, wie z.B. Betriebsvereinbarungen, Haustarifverträge
  • verantwortliche Planung und Durchführung von Rekrutierungs- und Auswahlprozessen
  • Erarbeitung der Personalbedarfsplanung und Umsetzung der Personalstrategie
  • Durchführung und Weiterentwicklung des Personalcontrollings
  • Erarbeitung der operativen Personalstrategie und der Personalplanung für die Fachbereiche im Stadtverkehr und bei der Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft
  • Begleitung und Unterstützung der Fachbereiche bei Veränderungsprozessen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes einschlägiges Fachhochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt
  • Berufspraxis in unterschiedlichen Facetten der operativen und strategischen Personalarbeit
  • praktische Erfahrung im Projekt- und Changemanagement sowie in der Zusammenarbeit mit Betriebsräten
  • vertieftes Wissen im Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht sowie Kenntnisse im TV-N
  • routinierter Umgang mit MS Office und SAP HCM
  • Beratungskompetenz, Argumentationsstärke und Verhandlungsgeschick
Die Netz Lübeck GmbH bietet Ihnen eine marktgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeitmodelle, eine interessante und herausfordernde Tätigkeit mit vielfältigen Möglichkeiten zum Einbringen eigener Ideen und Kompetenzen. Uns ist wichtig, dass sich unsere Beschäftigten wohlfühlen. Deshalb bieten wir zusätzlich vielseitige Gesundheitsangebote an.

Vielfältige Fortbildungs- und Entwicklungsperspektiven sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie runden das Bild eines attraktiven Arbeitsplatzes ab. Wir sind sehr an der beruflichen Förderung von Frauen auf der Grundlage des bestehenden Frauenförderplans interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.