Prozessführer (m/w/d) Strom/Gas/Wasser/Wärme

Die TraveNetz GmbH sucht für die Abteilung Netzleitstelle eine/n Prozessführer (m/w/d) Strom/Gas/Wasser/Wärme in unbefristeter Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit.

Tätigkeitsfeld

technischer Bereich

Karrierelevel

Berufserfahrene

Zu besetzen ab

sofort

Ihre Aufgaben

  • Überwachung und Steuerung der Versorgungsnetze für Strom, Gas, Wärme und Wasser mit Hilfe der Prozessleittechnik. Dazu gehören insbesondere: o Durchführung von fernsteuerbaren Maßnahmen in Anlagen der Versorgungstechnik. o Regelung von wichtigen physikalischen Größen. o Erkennen von Betriebsunregelmäßigkeiten. o Optimaler Einsatz von Laststeuerungsmaßnahmen
  • Erkennen und Bearbeiten von Störungen in den Versorgungsnetzen, die über das Kundentelefon oder das Prozessleitsystem gemeldet werden. Dazu gehören insbesondere: o Aufnahme der Meldung o Analyse der eingegangenen Information o Zielgerichtetes Handeln zur Beseitigung der Störung o Einsatz der Einsatzkräfte

Ihr Profil

  • Meister/in oder Techniker/in mit der Fachrichtung Elektrotechnik
  • Bereitschaft zum Wechselschicht-dienst
  • Führerschein Klasse B
  • Langjährige Berufserfahrung in einem Energieversorgungsunternehmen
  • Zuverlässigkeit, Denken in Möglichkeiten/ Optionen, Verantwortungsübernahme, Leistungsbereitschaft
  • Kundenorientierung, Teamverhalten, Kommunikations- und Informationsverhalten
Die TraveNetz GmbH bietet Ihnen eine marktgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeitmodelle, eine interessante und herausfordernde Tätigkeit mit vielfältigen Möglichkeiten zum Einbringen eigener Ideen und Kompetenzen. Uns ist wichtig, dass sich unsere Beschäftigten wohlfühlen. Deshalb bieten wir zusätzlich vielseitige Gesundheitsangebote an.

Vielfältige Fortbildungs- und Entwicklungsperspektiven sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie runden das Bild eines attraktiven Arbeitsplatzes ab. Wir sind sehr an der beruflichen Förderung von Frauen auf der Grundlage des bestehenden Frauenförderplans interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.