Sachbearbeiter (m/w/d) Büroservice

Die Netz Lübeck GmbH sucht für die Abteilung Kfm. Steuerung und Allg. Service einen Sachbearbeiter (m/w/d) Büroservice befristet auf zwei Jahre (Teilzeit möglich). Die Bewerbungsfrist endet am 02.10.19.

Tätigkeitsfeld

kaufmännischer Bereich

Karrierelevel

Berufseinsteiger.innen, Berufserfahrene

Zu besetzen ab

sofort

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten den gesamten Posteingang sowie Postausgang des Unternehmens. Zu den Aufgaben gehören:
    • Kontrolle der Eingangssendungen auf persönlich adressierte Schriftstücke
    • Zusammenstellung der Eingangssendungen nach organisatorischen Einheiten
    • Scannen von Eingangspost und weitere elektronische Bearbeitung
    • Kontrolle der Ausgangssendungen auf Vollständigkeit der Unterschriften und Anlagen
    • Kuvertieren und Frankieren
  • Sie sind für die Durchführung des konzernweiten Botendienstes verantwortlich
  • Sie bearbeiten Druckaufträge und Materialanforderungen inkl. Kontierung, Terminierung und Priorisierung
  • Außerdem verwalten Sie das Papierlager und veranlassen notwendige Reparaturen

Ihr Profil

  • Sie benötigen postalische Kenntnisse. Dazu gehören:
    • Die Aufbewahrungsfristen nach dem Handelsgesetzbuch (HGB)
    • Der Umgang mit Postbearbeitungsmaschinen
    • Verschwiegenheit
  • Führerschein Kl. B
  • Sie sind zuverlässig und haben ein gutes Zeit- und Selbstmanagement
  • Sie arbeiten kundenorientiert und sind teamfähig
Die Netz Lübeck GmbH bietet Ihnen eine marktgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeitmodelle, eine interessante und herausfordernde Tätigkeit mit vielfältigen Möglichkeiten zum Einbringen eigener Ideen und Kompetenzen. Uns ist wichtig, dass sich unsere Beschäftigten wohlfühlen. Deshalb bieten wir zusätzlich vielseitige Gesundheitsangebote an.

Vielfältige Fortbildungs- und Entwicklungsperspektiven sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie runden das Bild eines attraktiven Arbeitsplatzes ab. Wir sind sehr an der beruflichen Förderung von Frauen auf der Grundlage des bestehenden Frauenförderplans interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.