Vertriebsanalyst (m/w/d)

Die Stadtwerke Lübeck GmbH sucht für die Abteilung Produkt- und Qualitätsmanagement einen Vertriebsanalyst (m/w/d) in unbefristeter Anstellung in Vollzeit (Teilzeit möglich).

Tätigkeitsfeld

kaufmännischer Bereich

Karrierelevel

Berufseinsteiger.innen, Berufserfahrene

Zu besetzen ab

sofort

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Entwicklung und Bereitstellung von Analysen für unterschiedliche Unternehmensbereiche in Form von komplexen Kalkulationen, Absatzprognosen sowie Abweichungs- und Kostenanalysen
  • Fachliche Betreuung und Entwicklung spezifischer IT-Systeme für den Bereich Vertrieb, technische Weiterentwicklung und Implementierung von Bepreisungsmodellen und zugehörigen Prozessen sowie Durchführung von Anpassungsarbeiten für Preisstellungen, -strukturen und Margen
  • Abstimmung und Implementierung von kritischen, bereichsübergreifenden Prozessen zwischen Energiedatenmanagementsystem und anderen IT-Systemen
  • Berechnung und Bepreisung von untypischen Lastprofilen und langlaufenden Verträgen bei Kunden

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt (m/w/d) oder abgeschlossenes BWL-Studium
  • einschlägige Berufserfahrung in der Schnittstelle IT und Energiewirtschaft
  • Fachkenntnisse in der Energiewirtschaft, speziell auch an der Schnittstelle zwischen Vertrieb und Energiebeschaffung, insbesondere in den Bereichen Strom, Gas, Wärme
  • Praxis in der Bepreisung und Wirtschaftlichkeitsbewertung von Energielieferungen
  • Know-how in SQL- und VBA-Programmierung, sehr gute MS-Excel-Kenntnisse und Praxis in der fachlichen Pflege von EDM-Datenbanken und zugehörigen Schnittstellen
  • gutes Englisch in Wort und Schrift
  • zielorientierter, strukturierter und systematischer Arbeitsstil
Die Stadtwerke Lübeck GmbH bietet Ihnen eine marktgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeitmodelle, eine interessante und herausfordernde Tätigkeit mit vielfältigen Möglichkeiten zum Einbringen eigener Ideen und Kompetenzen. Uns ist wichtig, dass sich unsere Beschäftigten wohlfühlen. Deshalb bieten wir zusätzlich vielseitige Gesundheitsangebote an.

Vielfältige Fortbildungs- und Entwicklungsperspektiven sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie runden das Bild eines attraktiven Arbeitsplatzes ab. Wir sind sehr an der beruflichen Förderung von Frauen auf der Grundlage des bestehenden Frauenförderplans interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.